Workshop der DRV Mitteldeutschland

Mit dem Thema "Zunahme der monitororientierten Anteile der Arbeitstätigkeit. Mögliche visuelle Beschwerden und Lösungsmöglichkeiten" tritt das BFW Halle beim Workshop "Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte der Rentenversicherungsträger" auf. Weiterlesen...

HAVAG Begleitservice

Am 17.2.2014 fand im Berufsförderungswerk Halle die Pressekonferenz der HAVAG statt, um einen neuen Begleitservice für behinderte Menschen vorzustellen. Weiterlesen...

Kalender 2014 geht in den Druck

Für alle die unseren Naturkalender mögen gibt es gute Neuigkeiten: Der Kalender geht in diesen Tagen in den Druck.

Mit dem Titel "2014 - Passende Lösungen" möchten wir unseren Teilnehmern und den Trägern der beruflichen Reha versprechen, auch im nächsten Jahr ganz individuell auf Ihre Wünsche einzugehen.

- zur Kalendervorschau -

 

Protestlauf gegen Blindengeldkürzung

Die blinde Läuferin Regina Vollbrecht wird am 1. September den Halbmarathon in Halle bestreiten. Neben der sportlichen Herausforderung möchte sie damit gegen die Pläne der Landesregierung protestieren, das Blindengeld in Sachsen-Anhalt zu kürzen. Weiterlesen...

Nordkapprojekt erfolgreich beendet

Wer in den letzten Wochen fleißig unseren Blog zum Nordkapprojekt gelesen hat weiß, dass die beiden Läufer gut angekommen sind. Weiterlesen...

Mit der Bimmelbahn durch Halle

…nun, zugegeben, eine echte Bimmel war es nicht. Aber ein roter Tatrawagen, der schon einige Jährchen auf den Rädern hatte, führte die neu angekommenen Rehabilitanden durch unsere Stadt, die nun für viele Monate das „Ersatz-Zuhause“ werden soll. Weiterlesen...

Schwindelfreie Grundreha

....im Kletterwald „Schwindelfrei“ in Halle

Ja, sie haben es gewagt. Eine mutige Meute hatte sich zum Ziel gesetzt, den Kletterwald zu bezwingen, ihrer Blindheit bzw. ihren Seheinschränkungen zu trotzen und sich mit Händen und Füßen tastend von Baum zu Baum zu schwingen. Weiterlesen...

Laufprojekt Oslo-Nordkap

Blinder Sportler läuft 2000 km durch Skandinavien

Manche Menschen halten Sport zu treiben ja bekanntlich für Mord. Was muss dann erst Extremsport sein? Extrem ist es an 30 Tagen jeweils 65 - 70 km  zu laufen. Zusammen macht das 2000 km. Wenn man dazu noch blind ist wird es nicht unbedingt leichter. Weiterlesen...

Spezifisches Curriculum

Berufliche Rehabilitation von Menschen mit Beeinträchtigungen des Sehens – gemeinsame Qualitätsstandards der Spezialeinrichtungen

Zusammen mit den anderen drei Spezialeinrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigung des Sehens – BFW Düren, BFW Würzburg, BFW Mainz - hat das BFW Halle gemeinsame Qualitätsstandards Weiterlesen...

Fachartikel in der Zeitschrift für Augenheilkunde

In der ZPA, einer unter Augenärzten weit verbreiteten Zeitschrift zur ärztlichen Fortbildung, wurde in der ersten Ausgabe des Jahres 2013 ein Fachartikel veröffentlicht, welchen Herr Kießling und Herr Kunnig gemeinsam mit Frau Dr. Hansen (Oberärztin der Reha-Klinik Masserberg), Frau Dr. Ueberschär (stellvertretende Geschäftsführerin der deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland) und Frau Dr. Hildebrandt (leitende Betriebsärztin der deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland) verfassten. Weiterlesen...

Sport als Fitmacher für den Beruf

Das Berufsförderungswerk Halle (Saale)nutzt Sport als Mittel zur Förderung sportmotorischer und psychosozialer Kompetenzen von Erwachsenen mit Sehschädigungen, um vor allem im späteren Berufsleben besser bestehen zu können. Dabei wird das Sportangebot der Einrichtung ausgebaut und wissenschaftlich auf seine Wirkungen überprüft. Weiterlesen...

iPhone Verlosung auf der Sight City

In diesem Jahr verlosen die BFW Düren, Würzburg, Mainz und Halle ein iPhone auf der Sight City. Mit ein bisschen Glück sind vielleicht Sie der Gewinner! Weitere Informationen erhalten Sie am Stand D10 des BFW Halle. Weiterlesen...

Weiter auf Erfolgskurs ...jetzt Weltmeister!

Einen einmaligen sportlichen Erfolg konnte unser ehemaliger Rehabilitand Herr Tino Kolitscher im US Bundesstaat Massachusetts erringen. Bei den Indoor-Weltmeisterschaften der behinderten Ruderer, an dem sich 2000 Sportler beteiligten,belegte er den 1.Platz und wurde somit Weltmeister bei diesem Wettkampf auf einem Ergometer.

Wir gratulieren und drücken die Daumen für weitere sportliche Vorhaben!

3. Integratives Torballturnier im Berufsförderungswerk Halle

Sehende in einer Ballsportart gegen Blinde, das klingt nach feststehendem Spielausgang. Aber dem ist nicht immer so!
Bereits zum dritten Mal trafen sich beruflich für blinde bzw. sehbehinderte Menschen engagierte Sehende mit den Betroffenen, um im Torball die beste Mannschaft zu ermitteln. Weiterlesen...

Wir gratulieren Tino zu Silber

...und sind stolz auf ihn. Als ehemaliger Teilnehmer bei uns im BFW hat Tino Kolitscher es bis zu den Paralympics nach London geschafft. Und nicht nur das, er holte mit seinem Team, dem LTA-Mixed-Vierer mit Steuerfrau, die Silbermedaille. Eine super Leistung! Weiterlesen...

Erfolgreicher Tag der offenen Tür

Am 14. Juni öffnete das BFW Halle seine Türen, um sich als Kompetenzzentrum „Rund um das Sehen“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Zahlreiche Gäste und Partner nutzten diese Gelegenheit,  trotz Anfahrtsschwierigkeiten durch Staus und Baustellen im Umfeld. Weiterlesen...

Louis Braille Festival in Berlin

Mehr als 3500 registrierte Teilnehmer kamen zum Louis Braille Festival nach Berlin. Das BFW Halle präsentierte sich beim Markt der Begegnung am 2.6. Weiterlesen...

Tag der offenen Tür - 14.Juni 2012

Unser diesjähriger Tag der offenen Tür findet unter dem Motto

„Sport – Bewegung – Gesundheit im Arbeitsleben“    statt. Weiterlesen...

Sight City 2012 – Wir sind dabei

Immer im Mai eines Jahres findet in Frankfurt am Main die größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel statt. Weiterlesen...

Vernissage in der Martin-Luther-Universität Halle/Saale

Michaela Weber - Ausstellung »Imagination« vom 1.2. bis 30.4.2012

in der Martin-Luther-Universität Halle/Saale, Universitätsplatz 10a, Dekanat Juristischer Bereich, Thomasianum. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr. Weiterlesen...

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Busching

Kontakt- und Clearingstelle
Elke Busching

Tel.: 0345 1334-666

Zum Leitbild des BFW Halle

 Berufsperspektiven für Menschen mit Seheinschränkungen