September 2017

Auf dem Kalenderblatt vom September 2017 ist ein Schwalbenschwanz (Papilio machaon) überdimensional groß mit voll entfalteten Flügeln abgebildet. Er gehört zu den schönsten und farbenprächtigsten Schmetterlingen in Europa. Aufgenommen wurde dieses ganz besondere Motiv in den Spanischen Pyrenäen. Der Schwalbenschwanz ist cremegelb und schwarz gemustert. Entlang der hinteren Flügel zieht sich eine blaue Binde, die sich aus dutzenden kleinen Pünktchen zusammensetzt. Mittig davon befindet sich ein sogenannter roter Augenfleck. An den Hinterflügeln stehen kurze, schwarze „Schwänzchen“ ab und erinnern somit an den Schwanz einer Rauchschwalbe. Seine schwarzen Fühler sind lang und fein mit kleinen Kolben an den Enden. Der Hintergrund des Bildes gestaltet sich in unterschiedlichen Khakitönen. Verwischt zu erkennen sind Pflanzen, die  rechts und links am Blattrand entlangranken.

September 2017 - Schwalbenschwanz

Anmerkung des Fotografen:

Der Schwalbenschwanz gehört zu den schönsten und auffälligsten und recht großen Schmetterlingen in Europa. Er mag es warm und trocken. Das Bild ist in Spanien entstanden. Es gibt ihn auch in Deutschland. Leider hat es hier bei uns noch nicht mit einem Foto geklappt.