BFW Halle (Saale) unterzeichnet Vereinbarung zur Berufsförderung mit der Stadt Halle und den Stadtwerken Halle GmbH

Die Berufsförderungswerke Mitteldeutschlands, die Stadt Halle (Saale) sowie die Stadtwerke Halle GmbH unterzeichneten am Dienstag, den 19. September 2017, eine gemeinsame Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit und praktische Ausbildung im Rahmen der Inklusion von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen.

Die mitteldeutschen Berufsförderungswerke setzen sich zusammen aus dem BFW Halle (Saale) - eine Spezialeinrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen - sowie den Berufsförderungswerken Dresden, Leipzig, Sachsen-Anhalt (Staßfurt) und Thüringen (Seelingstädt). Als Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation bieten sie verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen für Menschen mit Behinderungen an. Durch die im September unterzeichnete Kooperation  wird die Zusammenarbeit ausgebaut. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eine erfolgreiche Qualifizierung absolviert haben, erhalten nun die Möglichkeit einer Übernahme durch die Stadt Halle sowie die Stadtwerke Halle.

Vertreter der Berufsförderungswerke, Stadt Halle und Stadtwerke nach der Unterzeichnung der gemeinsamen Vereinbarung

Bereits seit 2010 besteht eine Vereinbarung des BFW Halle (Saale) mit der Stadtverwaltung, welche umgeschulten Verwaltungsfachangestellten eine Chance zur Übernahme bietet. Die weitere Kooperation bezieht auch die Stadtwerke Halle und andere Berufsförderungswerke mit ein und erschließt damit größere Berufsgruppen. Eine derartige Kooperation ist einmalig in Deutschland. Der hallesche Bürgermeister, Geschäftsbereich Finanzen und Personal, Egbert Geier sieht die Stadt daher als Wegbereiterin und ist sich sicher, dass dieses Projekt bundesweit Aufmerksamkeit erlangen wird.

Zu der Meldung „Stadt unterzeichnet Vertrag zur Berufsförderung“ auf der Website der Stadt Halle (Saale).

Inhalte zum Thema Rehabilitation

Inhalte zum Thema Bildung

Inhalte zum Thema Integration

INhalte zum Thema RehaAssessment

Aktuelles

Projekt Inclusive OCW: Meeting der Verbundpartner

Am 21. und 22. Juni 2018 trafen sich die Verbundpartner im Projekt Inclusive OCW zu ihrem zweiten gemeinsamen Meeting. Mit der Anpassung an die Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Nutzer wird die kollaborative Plattform SlideWiki barrierefrei zugänglich gemacht und in der Ausbildung am BFW Halle (Saale) eingesetzt werden. Weiterlesen...

Pressemitteilung zum Parlamentarischen Abend der Berufsförderungswerke

Am 14. Juni 2018 fand der Parlamentarische Abend der Berufsförderungswerke (BFW) und ihres Bundesverbandes (BV BFW) zur Zukunft der beruflichen Rehabilitation in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin statt. Weiterlesen...

AKTILA-BS - Neue Schritte ins Arbeitsleben

Mit verhaltener Neugier sitzen die sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer am ersten Tag der Orientierungswoche zum Projekt AKTILA-BS vor Ihren PCs. Weiterlesen...

Termine

Das BFW Halle (Saale) beim Reha-Tag Halle

Am 24. August 2018 findet von 10:00 bis 15:00 Uhr der Deutsche Reha-Tag auf dem halleschen Marktplatz statt. Weiterlesen...

Das BFW Halle (Saale) bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“

Unter dem Motto „Rund um das Sehen – Beratung, Hilfsmittel & Rehabilitation“ wird das Berufsförderungswerk Halle (Saale) am 6. Juli von 17:00 bis 1:00 Uhr bei der Langen Nacht der Wissenschaften vertreten sein. Weiterlesen...

Veranstaltungsplan zum Tag der offenen Tür 2018

Unter dem diesjährigen Motto „erwerbstätig werden - erwerbstätig bleiben: Wenn Diabetes das Auge verändert“ laden wir alle Interessierten herzlich zum „Tag der offenen Tür“ am 24. Mai 2018 ins Berufsförderungswerk Halle (Saale) ein. Weiterlesen...

25 Jahre BFW Halle (Saale) - Ansicht Haus 1

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Busching

Kontakt- und Clearingstelle
Elke Busching

Tel.: 0345 1334-666

Zum Leitbild des BFW Halle