Das BFW Halle (Saale) beim Louis Braille Festival

Vom 05. bis 07. Juli 2019 findet in Leipzig das vierte Louis Braille Festival statt, bei dem auch das Berufsförderungswerk Halle (Saale) vertreten sein wird.

Veranstalter des deutschlandweit größten Festivals der Blinden- und Sehbehinderten-Selbsthilfe sind der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV) sowie die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB). In diesem Jahr steht es unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Bei dem dreitägigen Festival stehen eine Vielzahl von barrierefreien Einzelveranstaltungen aus den Bereichen Musik, Theater, Hörspiel, Poetry-Slam, Stand-up-Comedy, Lesung, Film, Sport und Spiel auf dem Programm. Darüber hinaus öffnet der Zoo Leipzig sein Gelände für besondere Führungen und eine Rallye zum gemeinsamen Erkunden der Anlage. Am Samstag, den 06. Juli 2019, informieren die Landesverbände, Berufsförderungswerke und andere Einrichtungen der Blinden- und Sehbehinderten-Selbsthilfe auf dem Markt der Begegnungen mit interaktiven Angeboten über ihre Arbeit.

Hauptveranstaltungsort des Louis Braille Festivals ist die Kongresshalle am Zoo Leipzig. Das Abendprogramm am Samstag mit Bühnenprogramm, Musik, Kabarett und Poetry-Slam wird als öffentlich angelegte Open Air-Veranstaltung auf den Wilhelm-Leuschner-Platz verlagert. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Anmeldeoptionen finden Sie auf der Website des DBSV.

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Busching

Kontakt- und Clearingstelle
Elke Busching

Tel.: 0345 1334-666

Berufsförderungswerk Halle
Bugenhagenstraße 30,
06110 Halle (Saale)

Zur Anfahrtsbeschreibung