April 2021

Das Kalenderblatt vom Monat April 2021 zeigt zwei Papageitaucher dicht nebeneinander auf einer grauen Felsklippe. Vorn sitzt der kleinere Vogel, den Körper nach rechts gerichtet und der Kopf ist nach links gedreht. Daneben sitzt fast mittig im Bild der größere Vogel aufrecht, der Körper sowie der Kopf sind nach rechts gerichtet. Auffällig sind ihre leuchtend rote Farben der Füße. Diese haben Schwimmhäute mit kurzen kleinen schwarzen Krallen. Das Federkleid von den Flügeln sowie der kurze Schwanz und die Halskrause ist schwarz. Der Brustkorb bis zum unteren Teil des Schwanzes ist weiß. Der große Kopf ist schwarz-grau und die weißgrauen Gesichtshälften haben eine kurze weiße Linie am Hals. Die Augen erscheinen sehr dunkel mit einem äußerlichen roten Kreis. In der Mitte der Gesichtshälfte ist eine orangefarbene Wulst. Das außergewöhnliche an dem Papageientaucher ist der dreieckige hohe bunte Schnabel. Die vordere Hälfte ist leuchtend rot mit zarten schwarzen und weißen unterbrochenen senkrechten Streifen. Die hintere Hälfte des Schnabels ist grau. Trotzdem das Gefieder des Vogels praktisch schwarz/weiß ist, erinnert er durch seinen bunten Schnabel und seine roten Füße an einen bunten Kobold.
Der Hintergrund lässt eine Klippenlandschaft in hellgrauer, grünlicher und zart brauner Farbe erahnen.

April 2021 Papageitaucher