RehaAssessment

Ein modulares Dienstleistungsangebot

RehaAssessment ist ein von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke entwickeltes, bundesweit nach einheitlichem Standard angebotenes Beurteilungssystem auf modularer Basis.

RehaAssessment will die dauerhafte Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben sichern. Es beinhaltet die umfassende Klärung des Fähigkeitspotentials von Menschen mit Behinderung oder von Behinderung bedrohten Personen in Bezug auf einen konkreten Arbeitsplatz beziehungsweise einer Berufsrichtung.

Das Berufsförderungswerk Halle (Saale) bietet im Rahmen von RehaAssessment folgende Leistungen an:

 

Eignungsabklärung & Arbeitserprobung

Zielgruppe:

Menschen, bei denen die normale Sehfunktion beeinträchtigt ist, eine Augenerkrankung sich möglicherweise verschlimmern und zu einer Behinderung entwickeln kann oder die erlernte beziehungsweise letzte Tätigkeit nicht mehr ausgeübt werden kann. Weiterlesen...

Abklärung der beruflichen Eignung für Menschen mit Seheinschränkungen und zusätzlicher psychischer Beeinträchtigung oder anderen besonderen Aufwänden

Zielgruppe:

Menschen mit Sehbeeinträchtigungen und zusätzlicher psychischer oder psychiatrischer Einschränkung/Störung. Ebenso ist diese Maßnahme für Menschen geeignet, die Leistungseinschränkungen im kognitiven sowie sozialen Bereich haben und daher besondere Aufwände bedürfen. Weiterlesen...

Berufsbezogene Sehhilfenerprobung

Zielgruppe:

Visuell beeinträchtigte Menschen, die über Sehprobleme am Arbeitsplatz klagen, bei denen sich eine Augenerkrankung möglicherweise verschlimmern und sich zu einer Behinderung entwickeln kann sowie ein konkreter Arbeitsplatz vorliegt beziehungsweise in Aussicht steht. Weiterlesen...

Funktionelle Belastungserprobung

Zielgruppe:

Visuell beeinträchtigte Menschen mit berufsbezogenen Fragestellungen, die über Sehprobleme am Arbeitsplatz klagen, bei denen sich eine Augenerkrankung möglicherweise verschlimmern und zu einer Behinderung führen kann sowie ein konkreter Arbeitsplatz vorliegt beziehungsweise in Aussicht steht. Weiterlesen...

Arbeitsplatzanalysen

Zielgruppe:

Visuell beeinträchtigte Menschen, die über Sehprobleme am Arbeitsplatz klagen, bei denen sich eine Augenerkrankung möglicherweise verschlimmern und sich zu einer Behinderung entwickeln kann sowie ein konkreter Arbeitsplatz vorliegt beziehungsweise in Aussicht steht. Weiterlesen...

Leistungsfähigkeit/Arbeitsassistenz

Zielgruppe:

Visuell beeinträchtigte Menschen mit berufsbezogenen Fragestellungen, die über Sehprobleme am Arbeitsplatz klagen, bei denen sich eine Augenerkrankung möglicherweise verschlimmern und zu einer Behinderung entwickeln kann sowie ein konkreter Arbeitsplatz vorliegt beziehungsweise in Aussicht steht. Weiterlesen...

Nach medizinischer Rehabilitation

Zielgruppe:

Visuell beeinträchtigte Menschen mit berufsbezogenen Fragestellungen, die über Sehprobleme am Arbeitsplatz klagen, bei denen sich eine Augenerkrankung möglicherweise verschlimmern und zu einer Behinderung entwickeln kann sowie die sich in der Endphase oder nach Abschluss einer medizinischen Rehabilitation oder Behandlung befinden. Weiterlesen...